Buchtipp: Wir hier draußen. Eine Familie zieht in den Wald đŸŒł

Andrea Hejlskov. Wir hier draußen. Eine Familie zieht in den Wald

Advertisements
Andrea Hejlskov. Wir hier draußen. Eine Familie zieht in den Wald
Andrea Hejlskov. Wir hier draußen. Eine Familie zieht in den Wald

Andrea Hejlskov ist sich sicher: So kann es nicht weitergehen.

ISBN 978-3-938539-47-7, 20€

Sie und ihr Mann sehen in den tĂ€glichen MĂŒhen der Arbeit keinen Sinn mehr, die Kinder sitzen nur noch in ihren Zimmern vor den Computern, wirkliche Unterhaltungen finden kaum noch statt.

Ihnen ist klar: Das ist nicht das Leben, das sie fĂŒhren wollen. Sie entscheiden sich, alles grundlegend zu Ă€ndern und nach dem zu suchen, was wirklich zĂ€hlt.

Und sie wollen sie raus in die Natur, weg von der Zivilisation mit ihren Anforderungen und Eingrenzungen.

Als ihnen eine HĂŒtte in einem WaldstĂŒck in Schweden angeboten wird, wird auf einmal alles sehr real.

Andrea Hejlskov

*1975 in DĂ€nemark, studierte Psychologie in Kopenhagen, wo sie auch als Lehrerin arbeitete. Sie war außerdem GeschĂ€ftsfĂŒhrerin einer Coaching Agentur und arbeitete als Consultant. Sie ist Autorin eines Kinderbuches und hĂ€lt engagierte VortrĂ€ge ĂŒber die Auswirkung radikaler Lebensentscheidungen. Seit 2011 lebt sie gemeinsam mit ihren 4 Kindern und ihrem Mann im sĂŒdschwedischen Wald.

Andrea Hejlskov, DĂ€nin im sĂŒdschwedischen Wald

Doch die Familie muß die grundlegendsten Dinge des tĂ€glichen Lebens neu lernen, etwa

  • wie man Holz hackt,
  • eine BlockhĂŒtte baut,
  • im Freien kocht,
  • wie man sich verhĂ€lt, wenn jemand sich verletzt oder krank wird.

Manchmal sind die Probleme kaum zu bewĂ€ltigen, manchmal denken die Eltern ans Aufgeben, manchmal machen die Abenteuer auch großen Spaß.

Mit bemerkenswerter Ehrlichkeit berichtet die dĂ€nische Autorin Andrea Hejlskov von einem radikalen Entschluß – einem wahnwitzigen Aufbruch ins GrĂŒne, aber eben auch ins Ungewisse. Es ist die Geschichte einer Familie, die ihr Leben radikal verĂ€ndert – und dadurch ganz neu zusammenfindet.

Übersetzt von Roberta Schneider.

Andrea Hejlskov. Wir hier draußen. Eine Familie zieht in den Wald

SelbstverstĂ€ndlich muß man nicht unbedingt, und auch noch alleine in den Wald ziehen, um ein Fan dieses Buches zu sein. TatsĂ€chlich hilft es allen, die sich abseits der Zivilisation ansiedeln sehr, wenn die Menschen in den SteinhĂ€usern einiges darĂŒber erfahren wollen und vielleicht auch verstehen:

Warum ziehen Menschen wieder in den Wald?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s